Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport PENNY DEL: Söderholm hoff auf die NHL-Stars zur WM und will "eine Revanche"

PENNY DEL: Söderholm hoff auf die NHL-Stars zur WM und will "eine Revanche"

Archivmeldung vom 05.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
PENNY DEL
PENNY DEL

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Morgen startet der heiße Kampf um die Deutsche Meisterschaft mit der 1. Playoffrunde. Am Montag weilte Bundestrainer Toni Söderholm in der Eishockey-Show bei MagentaSport. Söderholm ist zuversichtlich, dass bei der WM auch die NHL-Stars zur Verfügung stehen. Vor allem diejenigen, die nicht mehr in den Playoffs mitmischen wie Philipp Grubauer, Moritz Seider oder Tim Stützle: "Die Jungs sind sehr positiv und die wollen eigentlich spielen."

Erst vor kurzem hatte der Finne seinen Vertrag beim DEB bis 2026 verlängert und will nun mit dem Team nach Titeln greifen: "Vieles passt zusammen momentan und ich habe auch ein starkes Gefühl, dass es noch etwas für uns zu holen gibt." Denn: "Wir wollen alle eine Revanche für das letzte Turnier." Die Eishockey WM läuft ab dem 13. Mai mit allen deutschen Partien und der k.o-Runde live bei MagentaSport. Zusätzlichn werden ab 14. April 7 Testspiele live gezeigt.

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen der Eishockey Show mit Toni Söderholm. Am Dienstag, 5. April, startet die 1. Playoffrunde im Bestof3-Modus mit beiden Partien ab 19.15 Uhr: Kölner Haie gegen Ingolstadt, Nürnberg gegen Düsseldorf. MagentaSport zeigt alle Spiele der Playoff-Serie live.

Bundestrainer Toni Söderholm war zu Gast bei der Eishockeyshow bei Sascha Bandermann und Rick Goldmann und hat unter anderem über seine Vertragsverlängerung und die Eishockey-WM im Mai gesprochen.

Warum er seinen Vertrag bis 2026 verlängert hat: "Tolle Charaktere, tolle Mannschaft. Ich fühle mich sehr wohl mit den Spielern. Ich fühle mich wohl mit der Art und Weise, wie wir zusammengearbeitet haben... Ich fühle mich, was meine Arbeit betrifft, sehr wohl. Das war letztendlich das Entscheidende für mich. Vieles passt zusammen momentan und ich habe auch ein starkes Gefühl, dass es noch etwas für uns zu holen gibt."

Ob er dennoch sein Amt vorher aufgeben kann, falls es Angebote aus Nordamerika gibt: "Wenn es zu dieser Möglichkeit kommt, dann steht auch kein Verein oder Verband einem im Weg. Aber das ist nicht mein Gedanke, der mich momentan steuert. Mich steuert der Gedanke, dass wir was entwickeln müssen. Wir wollen alle eine Revanche für das letzte Turnier und darüber machen wir uns Gedanken. Was in der Zukunft passiert, das passiert dann."

Ob die NHL-Profis bei der WM im Kader sein werden: "Ich kann verifizieren, dass wir gesprochen haben. Aber da ist noch einiges zu regeln, was die Jungs betrifft... Die Jungs sind aber sehr positiv über die Nationalmannschaft und die wollen eigentlich spielen. Aber wir müssen den Vereinen auch zuhören. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir einige Spieler aus Nordamerika bekommen."

Was er für die WM im Gegensatz zu Olympia ändern will: "Vielleicht kommt der eine oder andere Spieler noch dazu. Vielleicht kommt der eine oder andere nicht... Wir werden in die Vorbereitung etwas jünger starten, weil das auch ein wichtiger Teil in der Gesamtentwicklung ist. Taktisch müssen wir viel aggressiver spielen."

Was sein Ziel für die WM ist: "Dass wir es in die Endrunde schaffen. Wir wollen als erstes ins Viertelfinale... Bis dahin müssen wir unser Bestes liefern."

PENNY DEL komplett LIVE bei MagentaSport - 1. Playoff-Runde:

Gespielt wird im Best of 3-Modus

Dienstag, 05.04.2022

  • Ab 19.15 Uhr: Nürnberg Ice Tigers - Düsseldorfer EG, Kölner Haie - ERC Ingolstadt

Donnerstag, 07.04.2022

  • Ab 19.15 Uhr: ERC Ingolstadt - Kölner Haie, Düsseldorfer EG - Nürnberg Ice Tigers

Quelle: MagentaSport (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fibel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige