Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Löw beruft drei Neulinge ins DFB-Team

Löw beruft drei Neulinge ins DFB-Team

Archivmeldung vom 25.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Joachim Löw (2018)
Joachim Löw (2018)

Foto: Granada
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundestrainer Joachim Löw hat insgesamt drei Neulinge in den Kader für die Nations-League-Spiele der Fußball-Nationalmannschaft gegen Spanien und die Schweiz berufen. Das teilte der DFB am Dienstag mit.

Neben Außenverteidiger Robin Gosens (Atalanta Bergamo) wurden demnach Torwart Oliver Baumann (TSG Hoffenheim) sowie Mittelfeldspieler Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach) erstmals für den Kader der A-Nationalmannschaft nominiert. Dafür verzichtete Löw auf eine Berufung von Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Leon Goretzka, die zuletzt mit dem FC Bayern die Champions League gewonnen hatten. Die DFB-Elf wird am 3. September in Stuttgart gegen Spanien und am 6. September in Basel gegen die Schweiz spielen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saugt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige