Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Carina Vogt springt aufs Podest

Carina Vogt springt aufs Podest

Archivmeldung vom 11.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Carina Vogt Bild: DSV
Carina Vogt Bild: DSV

Im japanischen Zao hat Carina Vogt im zwölften Weltcup-Springen der Saison mit Rang drei den ersten Podestplatz ihrer Karriere in der Königsklasse erreicht. Sie musste sich nur Sara Takanashi und Jaqueline Seifriedsberger geschlagen geben.

Die Degenfelderin bestätigte ihre Form auch im folgenden 13. Wettbewerb, der wetterbedingt am selben Tag ausgetragen wurde. Sie landete als Vierte noch einmal in der Weltspitze. Das Podest besetzten wieder Lokalmatadorin Sara Takanashi (JPN), Jaqueline Seifriedsberger (AUT) und als Dritte diesmal Sarah Hendrickson (USA). Ulrike Gräßler sicherte sich in Zao Platz zehn und 15., Katharina Althaus wurde 17. und 18. Melanie Faißt und Ramona Straub sprangen ebenfalls in die Punkteränge.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thiamin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige