Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayern-Trainer Guardiola ist sich Druck bewusst

Bayern-Trainer Guardiola ist sich Druck bewusst

Archivmeldung vom 06.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Josep Guardiola
Josep Guardiola

Foto: Якушкин Иван
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola, ist sich dem Druck, den sein neues Amt mit sich bringt, bewusst. "Ich weiß, bei welchem Verein ich bin, wir müssen immer gewinnen. Das ist normal", sagte Guardiola nach dem 5:0-Sieg gegen den BSV Rehden in der ersten Runde des DFB-Pokals. "Die Leute wollen mehr. Diesen Druck akzeptiere ich."

Nach dem klaren Sieg gegen Rehden zeigte sich der Übungsleiter des deutschen Rekordmeisters zufrieden. "Wir sind zufrieden, dass wir weiter sind", so Guardiola. Auch Thomas Müller war mit dem Auftaktspiel seiner Mannschaft im DFB-Pokal zufrieden. "Im Großen und Ganzen war es ganz ordentlich, wir haben uns keine Blöße gegeben. Wir sind mit dem 5:0 zufrieden und ich freue mich, dass ich ein bisschen was getroffen habe."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte london in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen