Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU fordert von Müller Entscheidung über Tierversuchskommission

CDU fordert von Müller Entscheidung über Tierversuchskommission

Archivmeldung vom 18.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Dirk Behrendt und Elke Breitenbach (2017)
Dirk Behrendt und Elke Breitenbach (2017)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Debatte um die Tierversuchskommissionen von Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) spitz sich zu. An diesem Mittwoch wird im Senat ein Brandbrief der Pharma-Branchen diskutiert, der dem "Tagesspiegel" vorliegt.

"Sollte beabsichtigt sein, Tierversuche im Land Berlin zu unterbinden, wird dies zur Folge haben, dass Studien für neue Medikamente, wie zum Beispiel Therapien zur Behandlung von Covid betroffenen Patienten, mit sofortiger Wirkung gestoppt werden müssten", schreiben Stefan Oelrich, der Pharma-Chef des Bayer-Konzerns, Peter Albiez vom Pfizer-Vorstand, Hans Lindner vom Forschungsdienstleister Nuvisan und Fabrizio Guidi von der Sanofi-Geschäftsführung.

Der frühere Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) sagte dem "Tagesspiegel": "Gerade in der Coronakrise kann es sich Berlin als Medizinmetropole nicht leisten, solche Fragen einem Senator zu überlassen, der den Wert der Forschung in dieser Stadt nicht erkennt. Der Regierende Bürgermeister sollte Dirk Behrendt deshalb die Verantwortung für die Tierversuchskommissionen entziehen - und als Wissenschaftssenator selbst darüber entscheiden."

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte franko in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige