Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD: Ankündigungs-Söder sollte seinen Versprechungen Taten folgen lassen

AfD: Ankündigungs-Söder sollte seinen Versprechungen Taten folgen lassen

Archivmeldung vom 06.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: AfD/CollageAfD_CC0-Pixabay-3527268 CC0-Pixabay
Bild: AfD/CollageAfD_CC0-Pixabay-3527268 CC0-Pixabay

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird von der AfD-Landtagsfraktion daran erinnert, seinen vollmundigen Versprechungen in Bezug auf die Investition von acht Milliarden Euro in die Digitalisierung bis 2023 auch in die Tat umzusetzen.

Nachdem der bayerische Ministerpräsident Söder im Landtags-Wahlkampf 2018 große Investitionen in die Digitalisierung angekündigt hatte und auch in der aktuellen Corona-Krise mit stetig neuen Versprechungen in den Medien glänzt, wäre es an der Zeit, wenn der Ministerpräsident endlich die Umsetzung seiner hochtrabenden Pläne anschieben würde.

Der Sprecher für Digitalisierung der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Gerd Mannes: „Die fantastischen Versprechungen, die Söder schon im Wahlkampf gemacht hat, sind in der Realität nie angekommen. Weder die digitale Infrastruktur noch digitale Kompetenzen konnten nachhaltig ausgebaut werden. Darüber hinaus stockt die Transformation im Bereich des e-Government. Milliardenschwere Investitionszusagen werden zögerlich oder gar nicht implementiert. Ein solch verlangsamtes Handeln zeugt von geringer Entschlossenheit und einem Mangel an digital-strategischer Weitsicht. Die Folgen werden wir bald spüren, denn schon jetzt hinken wir der Entwicklung hinterher.“

Der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Franz Bergmüller: Die Bayerische Staatsregierung möchte zwar acht Milliarden Euro in die Digitalisierung investieren, doch seit zwei Jahren können keine messbaren Resultate vorgelegt werden. Das Digitalministerium hat bis dato nur ein Strategie-Gutachten vorzuweisen, während die wirklich großen Umsetzungsmaßnahmen ausgeblieben sind. Bayern ist im bundesweiten Digitalisierungsindex Mittelmaß, während im EU-Vergleich wirtschaftlich schwächere Staaten und Regionen vor Bayern liegen.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lieb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige