Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne machen sich für CDU-Europapolitiker Brok stark

Grüne machen sich für CDU-Europapolitiker Brok stark

Archivmeldung vom 08.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Schwarz Grün = CDU/CSU und Bündnis 90 Die Grünen
Schwarz Grün = CDU/CSU und Bündnis 90 Die Grünen

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Grünen haben die unerwartete Nicht-Nominierung des langjährigen CDU-Europapolitikers Elmar Brok für die NRW-Landesliste zur Europawahl scharf kritisiert. "Es ist eine schlechte Nachricht für Europa, dass die NRW-CDU Elmar Brok nicht wieder aufgestellt hat", sagte der Grünen-Europapolitiker Sven Giegold der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

"Trotz aller politischen Differenzen in einzelnen Fragen: Sein Ausscheiden wäre ein großer Verlust für das Europaparlament. Brok ist der europapolitische Erfahrungsschatz der CDU", betonte Giegold, der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl im Mai ist. "Ich schätze Brok für seine pro-europäische und soziale Haltung in vielen Fragen. Beim Schmieden parteiübergreifender Kompromisse hat Brok oft eine positive Rolle in Brüssel gespielt", sagte Giegold. Der 72-jährige Brok hatte am Montagabend bei der Aufstellung der 17-köpfigen Europa-Wahlliste durch den NRW-CDU-Vorstand eine erste Kampfabstimmung knapp verloren. Er könnte noch Ende Januar bei der Landesvertreterversammlung der NRW-CDU in Siegburg in einer Kampfkandidatur um einen der Listenplätze antreten.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige