Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Scholz nimmt virtuell an MPK teil

Scholz nimmt virtuell an MPK teil

Archivmeldung vom 26.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Olaf Scholz Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de/ Panzer Pixabay/ Komposition WB / Eigenes Werk
Bild: Olaf Scholz Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de/ Panzer Pixabay/ Komposition WB / Eigenes Werk

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will virtuell an der für Mittwoch geplanten Bund-Länder-Runde zum dritten "Entlastungspaket" teilnehmen. Das teilte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Montag mit. Hintergrund ist demnach der positive Corona-Test von Scholz. Die öffentlichen Termine dieser Woche würden deswegen abgesagt, so Hebestreit.

Scholz, der am Wochenende noch auf Regierungsreise in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar war, habe "milde Erkältungssymptome". Er habe sich nach dem Test sofort in Isolation begeben. Der Kanzler ist derzeit nicht das einzige Mitglied des Kabinetts mit einer Infektion: Am Morgen hatte bereits Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) mitgeteilt, positiv auf das Virus getestet worden zu sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte floss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige