Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Merkel eröffnet Neubau der Bundeskulturstiftung

Merkel eröffnet Neubau der Bundeskulturstiftung

Archivmeldung vom 30.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Dr. Angela Merkel Bild: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag / Armin Linnartz
Dr. Angela Merkel Bild: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag / Armin Linnartz

Halle (Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstag in Beisein von Kulturstaatsminister Bernd Neumann und Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff den Neubau der Bundeskulturstiftung in Halle (Saale) eröffnet.

Das Gebäude wurde nach dem Entwurf des Münchner Architektenbüros Dannheimer und Joos gebaut. Der Bau soll 4,4 Millionen Euro gekostet haben, knapp eine Million Euro mehr, als ursprünglich geplant. 35 Mitarbeiter sollen dort künftig für die Bundeskulturstiftung arbeiten, die bereits seit 2002 in Halle ist. Sie ist eine der größten öffentlichen Kulturstiftungen Europas und fördert deutschlandweit internationale Projekte aller künstlerischen Sparten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rote in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige