Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CSU-Generalsekretär: Schnellere Abschiebungen "längst überfällig"

CSU-Generalsekretär: Schnellere Abschiebungen "längst überfällig"

Archivmeldung vom 21.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Andreas Scheuer 2013
Andreas Scheuer 2013

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer begrüßt die von der Bundesregierung geplante raschere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber als "längst überfällig". "Ob mit Transall, Linienmaschine oder Bus: Sofortige Abschiebungen und freiwillige Ausreisen müssen schnellstens mit allen Mitteln vorangetrieben werden", sagte Scheuer der "Bild" (Donnerstag).

Zugleich beharrte er angesichts der "täglichen Masse des Zustroms" auf der unmittelbaren Einrichtung von Transitzonen, um diejenigen, die in in Deutschland keine Bleibeperspektive hätten, "gleich zurückweisen" zu können. "Der Zustrom muss begrenzt werden", bekräftigte der CSU-Generalsekretär.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige