Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ermäßigte Steuer auf Bahntickets: Greenpeace lobt Scheuer-Vorstoß

Ermäßigte Steuer auf Bahntickets: Greenpeace lobt Scheuer-Vorstoß

Archivmeldung vom 17.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Daumen hoch (Symbolbild)
Daumen hoch (Symbolbild)

Bild: Esther Stosch / pixelio.de

Die Umweltorganisation Greenpeace hat den Vorschlag von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zur Mehrwertsteuer-Senkung für Bahnfahrten begrüßt. "Minister Scheuer hat Recht, dass klimaschonendes Bahnfahren günstiger werden muss", sagte Greenpeace-Verkehrsexperte Benjamin Stephan dem "Handelsblatt".

Stephan weiter: "Eine Verkehrspolitik die ökologisch steuern will, muss die richtigen Anreize setzen." Stephan forderte vor diesem Hintergrund weitere Maßnahmen. Wenn es Scheuer mit seinem Bahn-Vorstoß ernst meine, "dann muss er die milliardenschweren Subventionen für Diesel-Pkw streichen und spritschluckende Geländewagen höher besteuern als sparsame Elektrokleinwagen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige