Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zoll beschlagnahmt deutlich mehr Heroin

Zoll beschlagnahmt deutlich mehr Heroin

Archivmeldung vom 17.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Heroin-Medikamentenflasche von Bayer
Heroin-Medikamentenflasche von Bayer

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Zahl der nach Deutschland geschmuggelten Drogen steigt dramatisch an. Im vergangenen Jahr hätten Zollbeamte allein zehn Tonnen Kokain sichergestellt, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine kleine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Wieland Schinnenburg.

Dies sei dreimal so viel wie 2018. Zudem seien im Jahr 2019 0,9 Tonnen Heroin (2018: 0,2 Tonnen), 131 Kilogramm Crystal (2018: 63 Kilogramm) und mehr als 1,3 Millionen Ecstasy-Pillen beschlagnahmt (2018: 580.000 Pillen), berichtet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf die vorläufige Zollfahndungsdienststatistik. Die Drogen würden über den Land-, Luft- und Seeweg nach Deutschland gebracht. Die vom Zoll beschlagnahmten Drogen seien allerdings nur maximal die Hälfte der bundesweit konfiszierten Ware, heißt es in dem Schreiben von Finanzstaatssekretärin Sarah Ryglewski (SPD). Zoll und Polizei müssten daher noch härter durchgreifen, sagte Schinnenburg.

"Die Grenzkontrollen auf illegale Drogen sind völlig unzureichend", so der FDP-Politiker weiter. Die Bundesregierung könne nicht sagen, welche Drogenmengen in Deutschland konsumiert und hergestellt werden. "Ich fordere die Bundesregierung auf, schnell ein umfassendes Konzept vorzulegen, das den Drogenschmuggel eindämmt", sagte Schinnenb urg dem Nachrichtenmagazin Focus.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ankert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige