Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gregor Gysi rät SPD von Großer Koalition ab

Gregor Gysi rät SPD von Großer Koalition ab

Archivmeldung vom 11.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gregor Gysi Bild: DIE LINKE. Thüringen, on Flickr CC BY-SA 2.0
Gregor Gysi Bild: DIE LINKE. Thüringen, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Linken-Politiker Gregor Gysi hat die SPD vor einer Neuauflage der Großen Koalition gewarnt. "Ich glaube, wenn die SPD in eine Große Koalition geht, dann wird sie sich schaden", sagte der Politiker der "Bild".

An Martin Schulz` Stelle würde er in keine GroKo gehen, sagte Gysi weiter. "Ich würde über die Tolerierung einer Minderheitsregierung nachdenken." Am Mittwoch wollen sich die Spitzen von Union und SPD zu einem Gespräch treffen. Der SPD-Parteitag hat eine GroKo nicht ausgeschlossen, obwohl dies von den Jusos beantragt worden war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige