Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Widerstand gegen von der Leyens Kampfdrohnen-Pläne

SPD-Widerstand gegen von der Leyens Kampfdrohnen-Pläne

Archivmeldung vom 04.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Drohne MQ-9A „Reaper“ der U.S. Air Force
Drohne MQ-9A „Reaper“ der U.S. Air Force

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der SPD regt sich Kritik am Vorstoß von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für die Entwicklung eigener Kampfdrohnen. "Diese Grundsatzentscheidung kann nicht ohne Diskussion in der SPD-Fraktion getroffen werden", sagte der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz. "Der Versuch einer schnellen Entscheidung über unsere Köpfe hinweg ist ärgerlich und geht so nicht."

Am vergangenen Dienstag hatten sich Deutschland und Frankreich auf die gemeinsame Entwicklung einer Drohne geeinigt, die bewaffnet werden kann. Verteidigungsministerin von der Leyen will vor deren Einsatz jedoch den Bundestag darüber abstimmen lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: