Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Regierungschef als Verbrecherschreck

Regierungschef als Verbrecherschreck

Archivmeldung vom 20.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Reiner Haseloff
Reiner Haseloff

Foto: Martin Rulsch
Lizenz: CC-BY-SA-4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) hat mit seinen Leibwächtern am Donnerstag in Coswig (Landkreis Wittenberg) ein Diebesduo dingfest gemacht.

Nach Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung wollte der nun 61-Jährige an seinem Ehrentag auf dem Rückweg ins heimische Wittenberg Halt in Coswig machen, um in einer Bäckerei noch Kuchen für die Geburtstags-Kaffeerunde zu kaufen. Vor der süßen wartete eine böse Überraschung: Aus dem Laden türmte ein Diebespärchen - und Haseloffs Begleitkommando aus Polizisten des Landeskriminalamtes hetzte hinterher. Die Verbrecher konnten Haseloffs Leibwächter nach kurzer Hatz stellen und der örtlichen Polizei übergeben.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fatal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige