Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Caffier fordert Burka-Verbot "immer und überall" in Deutschland

Caffier fordert Burka-Verbot "immer und überall" in Deutschland

Archivmeldung vom 24.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lorenz Caffier, 2014
Lorenz Caffier, 2014

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Für Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) ist das beschlossene Teilverbot der Burka nicht ausreichend. Das berichtet die Zeitung "Bild".

Caffier, Spitzenkandidat seiner Partei bei den Landtagswahlen, sagte: "Die Vollverschleierung muss in Deutschland immer und überall verboten werden. Sie ist ein Integrationshindernis und mit dem Grundgesetz nicht vereinbar. So sieht es auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte." Das von der Union beschlossene Verbot der Vollverschleierung in Teilen des öffentlichen Raumes wie Schulen und Behörden müsse jetzt "zügig Schritt für Schritt" umgesetzt werden.

Caffier wünscht sich in Deutschland "dringend eine Debatte darüber, was unsere Gesellschaft tolerieren muss und was nicht." Die Vollverschleierung sei kein religiöses Bekenntnis. "Sie dient nur dazu, Frauen aus dem gesellschaftlichen Leben fernzuhalten und zu entwürdigen. Die Vollverschleierung ist mit einer liberalen Gesellschaftsordnung unvereinbar. "

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte papel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige