Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: 77 Prozent halten von der Leyen für falsche Besetzung

Umfrage: 77 Prozent halten von der Leyen für falsche Besetzung

Freigeschaltet am 15.04.2019 um 06:34 durch Andre Ott
Ursula von der Leyen bekommt die Funktionsweise einer Patriot-Stellung vom Staffelchef Major W. erklärt (Symbolbild)
Ursula von der Leyen bekommt die Funktionsweise einer Patriot-Stellung vom Staffelchef Major W. erklärt (Symbolbild)

Bild: Bundeswehr

Nur eine Minderheit der Deutschen ist der Meinung, dass das Verteidigungsministerium mit Ursula von der Leyen (CDU) noch richtig besetzt ist. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der "Bild am Sonntag".

Demnach glauben nur 23 Prozent der Befragten, dass die Bundesverteidigungsministerin die Richtige ist, um die Bundeswehr fit für die Zukunft zu machen. 59 Prozent glauben das nicht. Gleichzeitig sehen die meisten Handlungsbedarf: 61 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die Bundeswehr mehr Geld bekommen sollte, nur 28 Prozent sind dagegen.

Für "Bild am Sonntag" befragte Emnid am 11. April 2019 insgesamt 503 Personen. Die Fragestellungen lauteten: "Ist Ursula von der Leyen die richtige Verteidigungsministerin, um die Bundeswehr fit für die Zukunft zu machen?" und "sollte die Bundeswehr mehr Geld bekommen als bisher?"

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige