Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Adolf Bauer: "Alle pflegebedingten Kosten müssen übernommen werden"

Adolf Bauer: "Alle pflegebedingten Kosten müssen übernommen werden"

Archivmeldung vom 09.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Adolf Bauer Bild: sovd.de
Adolf Bauer Bild: sovd.de

"Eine Begrenzung der Eigenanteile wäre ein wichtiger Zwischenschritt, der pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen finanziell erheblich entlasten würde", sagte Adolf Bauer.

Bauer weiter: "Bei Gesamtkosten von weiterhin durchschnittlich rund 2.000 Euro im Monat wird aber das pflegebedingte Armutsrisiko nicht reduziert. Die Pflegebedürftigen in Deutschland brauchen eine Pflegeversicherung, die alle pflegebedingten Kosten übernimmt. Deshalb fordern wir eine Pflegevollversicherung zur Absicherung des gesamten Pflegerisikos.

Die geplante Steuerfinanzierung der jährlichen Kosten ist richtig. Pflege muss stärker als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden werden, die zurecht finanziell nicht allein von den pflegebedürftigen Menschen und Beitragszahlenden getragen werden kann."

Quelle: SoVD Sozialverband Deutschland (ots)

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spende in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige