Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gröhe weist Umzugsforderung Wowereits zurück

Gröhe weist Umzugsforderung Wowereits zurück

Archivmeldung vom 10.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hermann Gröhe
Hermann Gröhe

Foto: Flickr: Hermann Gröhe
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Forderung von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) nach einem Komplettumzug aller Bundesministerien nach Berlin zurückgewiesen.

"Die Bundesregierung bekennt sich eindeutig zum Bonn-Berlin-Gesetz - und das ist auch gut so", sagte Gröhe der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" in Anspielung auf einen berühmten Wowereit-Satz. "Der einzige Berlin-Umzug, der jetzt ansteht, ist der Auszug von Klaus Wowereit aus dem Roten Rathaus", betonte Gröhe.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pers in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige