Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt VIER PFOTEN und SAT.1 decken auf: "Welpen vom Wühltisch"

VIER PFOTEN und SAT.1 decken auf: "Welpen vom Wühltisch"

Archivmeldung vom 15.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Gemeinsam mit einem Kamerateam des Sat.1 Wissensmagazins "Planetopia" enthüllt VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz die skrupellosen Geschäfte der osteuropäischen Hundehändler auf dem Wochenmarkt in Slubice/Polen: Direkt am ehemaligen Grenzübergang Frankfurt/Oder werden Welpen als Billigware angeboten.

"Viele der Welpen hier auf dem Markt von Slubice sind von vornherein zum Sterben verurteilt", erklärt VIER PFOTEN Mitarbeiterin Birgitt Thiesmann die Lage vor Ort. "Manchmal erst drei oder vier Wochen alt, können einige noch nicht einmal laufen. Je kleiner und hilfloser sie sind, umso größer ist das Interesse der Marktbesucher". Ohne Wasser und Futter stehen die winzigen Tiere in Pappkartons, Kofferräumen oder Drahtkäfigen zum Verkauf. Ihr klägliches Fiepen und Zittern hält weder Händler noch Interessenten davon ab, sie rücksichtslos herumzureichen und wie seelenlose Ware zu begutachten.

Der Handel mit reinrassigen Welpen aus Polen, Ungarn oder Rumänien floriert. Erst in dieser Woche stoppte die Polizei auf der Autobahn bei Würzburg einen ungarischen Transporter mit 19 Hundebabys verschiedener Rassen. Die Tiere, bereits völlig entkräftet und krank, sollten in die Niederlande geschmuggelt werden.

Wie am Fließband werden reinrassige Welpen in osteuropäischen Hundefabriken produziert. Viel zu früh von ihren Müttern getrennt, werden die Kleinen billig über das Internet, auf Märkten, im Tierhandel oder an private Zwischenhändler verkauft. Die Tiere sind weder gechipt noch geimpft, ihre Papiere gefälscht. Fast alle sind krank, viele von ihnen überleben oft nur wenige Wochen.

"Jeder, der so einen Welpen kauft, unterstützt die dubiosen Machenschaften dieser Hundehändler", warnt Birgitt Thiesmann. "In Tierheimen warten Tausende von kleinen Hunden auf ein neues Zuhause. Wer sich dort nach seinem zukünftigen Vierbeiner umsieht, kann sicher sein, ein gesundes und geimpftes Tier zu bekommen".

Die Sendung "Planetopia" zeigt den Beitrag "Welpen vom Wühltisch" am Sonntag, 17. Mai um 22.45 Uhr in Sat.1.

Quelle: VIER PFOTEN

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte senke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige