Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Unwettergefahr nimmt wieder zu

Deutschlandwetter: Unwettergefahr nimmt wieder zu

Archivmeldung vom 31.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Die Abkühlung ist nur von kurzer Dauer, denn es wird rasch wieder deutlich wärmer. Schauer und Gewitter gehören vor allem im Südwesten aber zur Tagesordnung.

Am Donnerstag geht es mit den Temperaturen im Südwesten schon wieder bergauf. Während rund um Karlsruhe dann wieder Spitzenwerte bis 28 Grad drin sind, bleibt es an den Küsten mit 18 Grad deutlich kühler. Dazu lacht in den meisten Landesteilen die Sonne von einem blauen Himmel, nur Richtung  Alpen  sind noch einzelne Schauer oder Gewitter drin. Auch an der See sind die Wolken noch teils zäh.

Am Freitag wird die Luft vom  Rheinland  bis zu den Alpen schon wieder schwüler. Nach freundlichem Start bilden sich dort im Laufe des Tages einzelne Wärmegewitter. In den übrigen Landesteilen bleibt der Himmel meist strahlend blau. Die Höchstwerte erreichen angenehme 22 Grad an der Ostsee und schweißtreibende 31 Grad entlang des Rheins.

Über  Pfingsten  vertreiben teils kräftige Gewitter mit Unwettergefahr die heiße Luft schon wieder. Anschließend wird es bei einem Wechsel aus Sonne, Wolken und Schauern deutlich kühler.

Im Laufe der neuen Woche deutet sich dann wärmere Luft mit mehr Sonnenschein an. Lupenreines Sommerwetter stellt sich jedoch eher nicht ein, nachmittags bilden sich immer mal wieder einzelne Schauer oder Gewitter. Die leicht wechselhafte, aber dennoch meist freundliche und angenehm warme Witterung könnte noch eine Weile so weitergehen: Ein beständiges Sommerhoch ist vorläufig nicht in Sicht, bewölktes Regenwetter aber auch nicht.

Quelle: WetterOnline

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte plakat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige