Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Bericht: Pandapaar für Berliner Zoo gefunden

Bericht: Pandapaar für Berliner Zoo gefunden

Archivmeldung vom 18.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Riesenpanda
Riesenpanda

Foto: J. Patrick Fischer
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Für den Berliner Zoologischen Garten ist offenbar ein Pandapaar gefunden worden. Die im Juli aus China erwarteten Bären heißen "Mengmeng" und "Jiao Qing", berichtet die "Welt" unter Berufung auf das Forstministerium in Peking. Pandamädchen "Mengmeng" und ihr Partner "Jiao Qing" stammen demnach aus dem Chengdu-Reservat im Südwesten des Landes und wurden unter mehreren Kandidaten sorgfältig ausgewählt. Zum Einzug in das neu gebaute Pandagehege im Berliner Zoo am 5. Juli haben sich Chinas Staatschef Xi Jinping und Kanzlerin Angela Merkel angekündigt.

Doch bis dahin müssen noch Hürden aus dem Weg geräumt werden. Das für zehn Millionen Euro errichtete Pandagehege ist aus Sicht Pekings zu klein. Nach Chinas technischen Vorschriften reiche die Höhe des Geheges nicht aus, sagte der im Ministerium für Wildtierschutz zuständige Experte Liu Dewang der Zeitung.

Äußerst besorgt zeigte sich Liu über den zu geringen Abstand des Pandahauses zu den Raubtiergehegen. Damit wachse das Risiko einer Infektion der Bären und Verhaltensstörungen durch Tiergebrüll und Witterung. "Wir haben unsere Änderungswünsche dem Zoo mitgeteilt, aber noch keine Antwort", sagte Liu. Er ist Leiter einer chinesischen Kommission, die kürzlich das Gehege in Berlin inspiziert hatte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hervor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige