Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Bewohner in Angst - Ungewöhnliche Erdbeben-Serie erschüttert Österreich

Bewohner in Angst - Ungewöhnliche Erdbeben-Serie erschüttert Österreich

Freigeschaltet am 06.01.2021 um 15:38 durch Anja Schmitt
Seismograph
Seismograph

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ein Erdbeben hat in der Nacht auf Dienstag die Steiermark erschüttert und viele Menschen in Angst versetzt, meldet die „Kronen Zeitung“ am Mittwoch unter Verweis auf den Erdbebendienst der ZAMG.

Weiter ist auf der deutschen Webseite des russischen online Magazins "SNA News " zu lesen: "Dies sei bislang das Vierte seit dem Heiligen Abend. Dies sei eine „ungewöhnlichen Häufung“ für die Region, die zugleich „ungewöhnlich stark spürbar“ gewesen sei, so der Dienst. Die Details werden weiter ausgewertet.

„Die Beben waren nur leicht und geben keinerlei Anlass zur Sorge“, beruhigen die Experten.

Ihnen zufolge soll es keine starken Erschütterungen geben. Denn die stärksten Erdstöße in Europa gehen vom Mittelmeerraum aus und Österreich liege davon zu weit weg.

Zuvor gab es in Zentralkroatien ein schweres Erdbeben, das für Tote und Verletzte sorgte und große Schäden an der Infrastruktur anrichtete. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige