Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Diesel-Kühlungen von Lkws stoßen 165 Mal mehr Feinstaub aus als Autos

Diesel-Kühlungen von Lkws stoßen 165 Mal mehr Feinstaub aus als Autos

Archivmeldung vom 01.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
älterer Kühlwagen +Kühlaggregat über dem Fahrerhaus
älterer Kühlwagen +Kühlaggregat über dem Fahrerhaus

Foto: O. Nordsieck
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Viele Kühl-Lastwagen, die über Europas Straßen fahren, sind offenbar deutlich umweltschädlicher als gemeinhin angenommen. So emittieren die mit Dieselmotoren betriebenen Kühleinheiten von Lkws weitaus mehr Schadstoffe als Dieselautos.

Ein einzelnes Lkw-Kühlaggregat kann bis zu 165 Mal mehr Feinstaub und 93 Mal mehr Stickoxid ausstoßen als ein moderner Diesel-Pkw. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, europaweite Studie des britischen Technologieunternehmens Dearman und der Universität Birmingham, die dem "Tagesspiegel" vorliegt.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schwul in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige