Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Aus Südwesten immer gewittriger

Deutschlandwetter: Aus Südwesten immer gewittriger

Archivmeldung vom 10.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Endlich sind Sonne und Wärme zurück. Doch rasch ziehen aus Südwesten wieder Wolken und Schauer auf. Zum Wochenende wird es dann überall schwülwarm und gewittrig. Freundliche Phasen sind aber auch mit von der Partie.

Am Donnerstag wird es verbreitet um 20 Grad warm. Nur direkt an der Ostsee bleibt es bei noch zähen Wolkenfeldern um 12 Grad kühl. Sonst scheint im Norden und Osten verbreitet die Sonne. Im Westen gibt es schon vormittags viele Wolken und ein bisschen Regen. Nachmittags sind dort und Richtung Alpen vereinzelt auch Gewitter möglich.

Am Freitag erreicht die feuchtwarme Luft den Norden. So entladen sich fast im ganzen Land wiederholt Schauer und Gewitter. Nur nordöstlich der Elbe kann die Sonne noch länger scheinen, bevor nachmittags und abends auch dort dunkle Wolken ankommen. Die Temperaturen liegen zwischen 14 Grad in Schleswig-Holstein und 21 Grad in Stuttgart.

Am Wochenende geht es im ganzen Land schwülwarm und gewittrig weiter. Es gibt aber auch längere freundliche Phasen.

Nächste Woche nimmt die Gewitterneigung allmählich ab und die freundlichen Abschnitte werden häufiger. Die Temperaturen steigen noch etwas an und erreichen im Westen und Süden sogar frühsommerliche Werte um 25 Grad. Aber auch sonst wird es angenehm warm. Ob sich das freundliche Wetter jedoch länger halten kann, ist jedoch noch recht unsicher. Denn über Nordwesteuropa liegt immer noch kalte Nordmeerluft bereit. Und es würde durchaus zur Jahreszeit passen, wenn sie zum Ende nächster Woche den Sprung nach Mitteleuropa wagt.

Quelle: WetterOnline

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tarif in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige