Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Hundehaftpflichtversicherung: Labrador beliebteste Hunderasse 2016

Hundehaftpflichtversicherung: Labrador beliebteste Hunderasse 2016

Archivmeldung vom 12.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH"
Bild: "obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH"

Der Labrador ist auch 2016 wieder die beliebteste Hunderasse und schafft es zum vierten Mal in Folge an die Spitze des Rankings der über CHECK24.de meistversicherten Hunderassen. Die Französische Bulldogge belegt bundesweit Rang zwei und verdrängt im Westen der Bundesrepublik den Chihuahua auf den dritten Rang. Im Osten versichern Hundehalter am dritthäufigsten Jack Russell Terrier.

Jüngere Hundehalter versichern überdurchschnittlich häufig Modehunde wie den Chihuahua oder den Mops. Bei älteren Hundehaltern sind Jack Russell sowie Yorkshire Terrier sehr gefragt. Bei Hundehaltern zwischen 30 und 55 Jahren sind typische Familienhunde wie der Labrador und der Golden Retriever beliebter als in anderen Altersklassen. Neben Labradoren und Französischen Bulldoggen versichern Männer vor allem Golden Retriever, Frauen Chihuahuas.1)

Labrador meistversicherte Hunderasse 2016, gefolgt von Französischer Bulldogge und Chihuahua

Der Labrador ist auch 2016 wieder der beliebteste Hund der CHECK24-Kunden. 11,8 Prozent der im vergangenen Jahr über das Vergleichsportal vermittelten Hundehaftpflichtversicherungen wurden für diese Hunderasse abgeschlossen. Auf Rang zwei folgt die Französische Bulldogge (6,1 Prozent), der Chihuahua (5,0 Prozent) verdrängt in diesem Jahr den Jack Russell Terrier (4,9 Prozent) von Platz drei.

Top Fünf der 2016 am häufigsten über CHECK24.de versicherten Hunderassen*
jeweils sortiert nach prozentualem Anteil, Werte gerundet

#  alle Bundesländer      östl. Bundesländer     westl. Bundesländer

1  Labrador: 11,8%        Labrador: 11,4%        Labrador: 11,9%
2  Fr. Bulldogge: 6,1%    Fr. Bulldogge: 8,1%    Fr. Bulldogge: 5,6%
3  Chihuahua: 5,0%        Jack Russell           Chihuahua: 5,0%
                          Terrier: 5,8%
4  Jack Russell           Chihuahua: 5,3%        Jack Russell
   Terrier: 4,9%                                 Terrier   4,8%
5  Golden                 Dt. Schäferhund: 4,4%  Golden 
   Retriever: 4,3%                               Retriever: 4,6% 

*ohne Mischlinge Quelle: CHECK24 (www.check24.de/hundehaftpflicht/die-beliebtesten-hunderassen/; 089-24 24 12 47), Abweichungen durch Rundung möglich, Stand: Dez 2016

Bei Hundehaltern aus dem Osten Deutschlands verteidigt der Jack Russell Terrier den dritten Rang vor dem Chihuahua. Unter die Top Fünf schafft es dort außerdem noch der Deutsche Schäferhund, im Westen der Golden Retriever. An manchen Hunderassen scheiden sich zwischen Ost und West aber die Geister. Der Australian Shepherd schafft es im Osten nicht unter die Top Zehn. Im Westen hingegen nimmt er Rang sechs ein und wird dort mit vier Prozent doppelt so oft versichert wie im Osten.

Modehunde Chihuahua & Mops bei Jüngeren beliebt - Ältere versichern kleine Terrier

Je nach Alter bevorzugen Hundehalter - nach dem Labrador - verschiedene Rassen. Während bei Singles oder Paaren unter 30 Modehunde wie der Chihuahua oder der Mops in den Top Zehn auftauchen, versichern 30- bis 55-Jährige deutlich häufiger Familienhunde wie den Labrador oder den Golden Retriever.

#  18 bis 29 Jahre         30 bis 55 Jahre         über 55 Jahre

1  Labrador: 11,9%         Labrador: 12,6%         Labrador: 7,9%
2  Fr. Bulldogge: 11,2%    Fr. Bulldogge: 5,3%     Jack Russell    
                                                   Terrier: 6,1%
3  Chihuahua: 7,6%         Golden Retriever: 4,9%  Yorkshire 
                                                   Terrier: 4,7%
4 Austr. Shepherd: 4,8%    Jack Russell            Dt.
                           Terrier:4,8%            Schäferhund: 4,5%
5 Jack Russell             Chihuahua: 4,5%         Chihuahua: 3,8%
  Terrier: 4,6%  

*ohne Mischlinge Quelle: CHECK24 (www.check24.de/hundehaftpflicht/die-beliebtesten-hunderassen/; 089-24 24 12 47), Abweichungen durch Rundung möglich, Stand: Dez 2016

Ältere Hundebesitzer ab 55 Jahren halten nach dem Labrador am liebsten einen Jack Russell oder einen Yorkshire Terrier. Außerdem schaffen es nur in dieser Altersgruppe der Dackel und der Havaneser in die Top Zehn.

Männer versichern eher große, Frauen kleine Hunde

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen belegen der Labrador und die Französische Bulldogge die Plätze eins und zwei der meistversicherten Hunderassen über CHECK24.de. Während bei den Männern auf den Plätzen drei und vier der Golden Retriever sowie der Deutsche Schäferhund folgen, versichern Frauen häufiger Chihuahuas und Jack Russell Terrier. In den Top Ten der Männer finden sich außerdem der Beagle und der Rhodesian Ridgeback, bei Frauen dagegen der Mops und der Bolonka Zwetna.

Quelle: CHECK24 Vergleichsportal GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ohne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige