Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Bananen-Verbot für Affen

Bananen-Verbot für Affen

Archivmeldung vom 24.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Fruchtstand an der „Staude“
Fruchtstand an der „Staude“

Foto: JoJan
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Zoo in Paignton (Großbritannien) hat seinen Affen eine Diätmaßnahme verordnet: Sie bekommen keine Bananen mehr. Der Grund: die süßen Früchte verursachen bei vielen Tieren Verdauung- und Zahnprobleme - und Diabetes.

"In freier Wildbahn fressen Affen zwar auch Bananen, jedoch sind diese längst nicht so zuckerhaltig wie die `Kulturbananen`, die bei uns verzehrt werden", erklärt die Artenschutzbeauftragte des Zoos, Dr. Any Plowman, im Interview mit dem Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Tatsächlich seien die Affen in Paignton mittlerweile deutlich gesünder und hätten auch Übergewicht verloren.

Quelle: Wort und Bild - Diabetes Ratgeber (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte torweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige