Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Grönland will Schmelzwasser an Unternehmen verkaufen

Grönland will Schmelzwasser an Unternehmen verkaufen

Archivmeldung vom 17.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Grönland
Grönland

Foto: Hakilon
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Grönland hat vor, Schmelzwasser an kommerzielle Unternehmen zu verkaufen. "Uns ist natürlich klar, dass der Klimawandel zum Schmelzen des Eises beiträgt", sagte Grönlands Energieminister Jess Svane dem "Tagesspiegel". "Aber er sorgt auch dafür, dass die Wasserknappheit auf der Welt zunehmen wird."

Schmelzwasser in großen Mengen gebe es in Grönland seit Jahrtausenden. "Jetzt erkennen wir, dass wir daraus ein marktfähiges Produkt machen können, das anderswo fehlt", so Svane. "Es ist Wasser, das bei uns sonst ungenutzt abfließen würde." Zielgruppe seien kommerzielle Unternehmen. Welche Märkte diese dann mit dem Wasser anstrebten, sei ihre Sache.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ablauf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige