Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Medien: Kilometergroßer Asteroid rast auf die Erde zu

Medien: Kilometergroßer Asteroid rast auf die Erde zu

Archivmeldung vom 18.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "Stimme Russlands" / Flickr.com/asteroid/cc-by
Bild: "Stimme Russlands" / Flickr.com/asteroid/cc-by

Ein vermutlich bis zu 1,5 Kilometer großer Asteroid rast auf die Erde zu. Am Mittwoch soll der 2014 entdeckte als JO25 eingetragene Himmelskörper in einer rekordverdächtigen Nähe von nur 1,7 Millionen Kilometer an unserem Planeten vorbeisausen, berichten Medien am Montag unter Berufung auf das Online-Observatorium Slooh. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "Bei minimaler Erdentfernung wird der Asteroid JO25 auch mit Hilfe von Amateurteleskopen gut sichtbar sein. Der Himmelskörper steht auf der Liste der für die Erde potentiell gefährlichen kosmischen Objekte. Als eine gefahrlose Entfernung zwischen Asteroiden von solcher Größe und der Erde gelten mindestens 7,5 Millionen Kilometer."

Quelle: Sputnik (Deutschland)