Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Zur Wochenmitte wechselhafter

Deutschlandwetter: Zur Wochenmitte wechselhafter

Archivmeldung vom 27.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

So schön wie zurzeit bleibt der Frühling nicht: Auf einen noch sonnig-warmen Dienstag folgt ein wechselhafter Mittwoch. Zum Freitag geht es dann kurzzeitig bis auf 23 Grad rauf, bevor es ausgerechnet zum Wochenende wieder schlechter wird.

Am Dienstag herrscht noch sonniges Frühlingswetter. Bei verbreitet 17 bis 20 Grad wird es noch wärmer als an den Vortagen. Nur direkt an den Küsten kann Seenebel die Stimmung trüben und die Temperatur drücken. Am Nachmittag und Abend sind im Westen ganz vereinzelt Regenschauer möglich.

Am Mittwoch ziehen nördlich des Mains dichte Wolken und Regen durch. Der Westwind frischt dabei deutlich auf. Im Nordosten sind sogar stürmische Böen möglich. Nur im Süden bleibt es trocken und freundlicher. Die Temperatur liegt meist um 15 Grad.

Am Donnerstag wird es aus Südwesten wieder freundlicher. Am Rhein sind bereits 20 Grad möglich. In der Nordosthälfte bleibt es noch trüb und teils nass. Der Freitag wird dann mit verbreitet über 20 Grad der bisher wärmste Tag des Jahres. Doch schon zum Samstag bringen dichte Wolken und Schauer aus Westen pünktlich zum April einen Wetterumschwung.

Quelle: WetterOnline

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kissen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige