Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt 24 Eier je Legehenne im Juni 2014

24 Eier je Legehenne im Juni 2014

Archivmeldung vom 07.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Statistisches Bundesamt Logo
Statistisches Bundesamt Logo

935 Millionen Eier wurden im Juni 2014 in Deutschland von rund 39,1 Millionen Legehennen gelegt; die durchschnittliche Legeleistung je Henne in diesem Monat lag bei rund 24 Eiern.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welt-Ei-Tags am 10.10.2014 weiter mitteilt, werden Legehennen in Deutschland überwiegend in Bodenhaltung gehalten: Am 1. Dezember 2013 waren 63,1 % der Hennen in dieser Haltungsform untergebracht, während sich in Freilandhaltung 15,9 % der Hennen sowie in Kleingruppenhaltung und ausgestalteten Käfigen 12,5 % der Hennen befanden. 8,5 % der Hennen wurden in ökologischer Erzeugung gehalten.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sacha in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige