Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Neue Regengüsse im Anmarsch

Deutschlandwetter: Neue Regengüsse im Anmarsch

Archivmeldung vom 13.07.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.07.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Nach einem vor allem nach Norden hin noch recht launischen und kühlen Wochenende wagt der Sommer zumindest im Süden einen neuen Anlauf. Allerdings bringt er auch bald wieder Blitz und Donner mit. Im Norden bleibt es dagegen recht frisch.

Am Freitag breiten sich von der Nordsee her dichte Wolken aus. Sie bringen Schauer mit, die nachmittags auch von Blitz und Donner begleitet sein können. Im Süden und Osten ist es zuvor aber noch länger freundlich. Die Höchstwerte erreichen 18 bis 24 Grad.

Am Samstag fallen aus wolkigem Himmel vor allem nach Norden und Osten hin noch einzelne Schauer, am Oberrhein wird es schon freundlicher. Dort werden angenehme 23 Grad gemessen, von Hamburg bis Berlin reicht es nur für 18 bis 20 Grad.

Von Sonntag bis Dienstag bleibt es in der Nordhälfte leicht wechselhaft und die Temperaturen ändern sich zunächst kaum. Im Süden ist dagegen wieder Schwitzen angesagt, doch entladen sich nachmittags vermehrt Gewitter.

Zu Beginn der neuen Woche wird es auch an Nord- und Ostsee freundlich, im Süden setzt eine neue Hitzewelle ein. Es folgen einige warme bis heiße Tage mit viel Sonnenschein, aber auch lokalen Wärmegewittern am Nachmittag. Nach jetzigem Stand sind um die Wochenmitte im Süden über 35 Grad möglich. Auch im Norden dürfte es dann deutlich wärmer werden mit um die 25 Grad.

Quelle: WetterOnline

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte segler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige