Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Örtlich drohen Unwetter

Deutschlandwetter: Örtlich drohen Unwetter

Archivmeldung vom 28.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

In den nächsten Tagen übernehmen Tiefs die Wetterregie. Sie haben regional viel Regen im Gepäck, örtlich drohen sogar Überschwemmungen. Am Wochenende fühlt es sich eher herbstlich an, dazu braucht man häufig den Schirm.

Der Donnerstag beginnt im Süden mit viel Regen. Örtlich sind auch Blitz und Donner dabei. Die starken Regenfälle ziehen noch vormittags nordostwärts weiter, später schüttet es etwa von Niedersachsen bis Brandenburg und Sachsen wie aus Kübeln. Dabei lagern sich regional auch heftige Gewitter ein, während es andernorts trocken bleibt. Vom Oberrhein bis Niederbayern sieht es dann schon besser aus. Die Höchstwerte reichen von 18 bis 24 Grad.

Am Freitag regnet es von Berlin bis Hamburg zunächst noch ergiebig. Im Tagesverlauf lassen die Niederschläge nach. Nach Südwesten hin wechseln sich Sonne und Wolken ab, nachmittags entladen sich ein paar Gewitter. Die Temperaturen liegen zwischen 17 Grad in Rostock und 23 Grad in Freiburg.

Der Samstag wird verbreitet ungemütlich mit viel Regen und Wind. Am Sonntag gibt es auch längere trockene Phasen.

Im Verlauf der kommenden Woche fließt wieder deutlich wärmere Luft ein. Dazu wird es dann wohl auch freundlicher, sofern sich ein Keil des Azorenhochs bis nach Mitteleuropa vorschiebt. Doch dieses Szenario ist noch nicht in trockenen Tüchern. Ebenso ist nicht ausgeschlossen, dass Tiefs über Westeuropa weiteren Regen und neue Gewitter zu uns schicken.

Quelle: WetterOnline

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige