Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Kalt und oft freundlich

Deutschlandwetter: Kalt und oft freundlich

Archivmeldung vom 07.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Das kalte Winterwetter mit viel Sonne geht zunächst noch weiter. Am Wochenende wird es dann etwas milder, aber auch nasskalt mit Schneefällen.

Am Donnerstag fällt im Südosten noch etwas Schnee, dabei können die Straßen glatt werden. Sonst scheint vor allem im Westen und Norden verbreitet die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. Nach Osten hin ziehen auch mal ein paar Wolkenfelder durch. Es bleibt winterlich kalt mit Höchstwerten um oder knapp über null Grad, in den Mittelgebirgen herrscht Dauerfrost. Nachts ist örtlich strenger Frost unter minus 10 Grad möglich.

Am Freitag gibt es nach eiskaltem Start in den Tag wieder viel Sonnenschein. Nur im Süden halten sich oft ganztägig dichtere Wolken, aus denen aber kaum noch Schnee fällt. Es wird etwas milder mit 2 bis 6 Grad, die höchsten Werte gibt es entlang des Rheins.   Danach geht es nasskalt weiter.

Am Samstag zieht im Westen Schnee auf, nach Nordosten hin ist es noch trocken mit etwas Sonne. Der Sonntag bringt voraussichtlich verbreitet Schnee, nach Westen hin auch Schneeregen oder Regen.

Die neue Woche beginnt leicht wechselhaft und etwas milder mit bis zu 7 Grad im Westen. Auch am Rosenmontag regnet und schneit es vor allem in der Osthälfte. Ob die Rosenmontagszüge in den närrischen Hochburgen trocken verlaufen, muss noch abgewartet werden. Neben etwas Regen oder Schneeregen setzt sich auch mal die Sonne durch. Die Ouverture zum Vorfrühling ist das aber noch nicht: Der Winter bleibt im Lauerstellung und es ist gut möglich, dass sich im weiteren Verlauf nochmals eine markante Abkühlung mit Frost und Schnee einstellt. Details dazu sind aber noch unsicher.

Quelle: WetterOnline

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige