Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: Gewitter leiten Wettersturz ein

Deutschlandwetter: Gewitter leiten Wettersturz ein

Archivmeldung vom 30.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Mit Gewittern kann sich am Donnerstag auch im Süden und Osten deutlich kühlere Luft durchsetzen. Zum Wochenende stellt sich dann überall wechselhaftes und frühherbstlich kühles Wetter ein. Besonders in Bayern kann es dabei auch sehr nass sein.

Am Donnerstag ist es in Bayern und Sachsen anfangs noch freundlich und bis zu 30 Grad warm. Dann bilden sich teils heftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen! Regional besteht Unwettergefahr! Sonst fällt bei 17 bis 22 Grad anfangs örtlich Regen, später lockern die Wolken auf und es gibt nur noch einzelne Schauer.

Am Freitag teilen sich in der Nordwesthälfte Sonne und Wolken den Himmel. Schauer bleiben die Ausnahme. Vom Schwarzwald bis zur Oder ist es dagegen trüb mit teils länger anhaltendem und ergiebigem Regen. Dort werden nur 12 bis 15 Grad erreicht, sonst sind es je nach Sonne 16 bis 20 Grad.

Am Wochenende ist es vor allem in Alpennähe und im Osten länger nass und sehr kühl. In den anderen Landesteilen dominiert ein Mix aus Sonne, Wolken und teils kräftigen Schauern, regional sind aber auch freundliche Abschnitte dabei. Es bleibt frühherbstlich kühl.

In der nächsten Woche geht es dann zögernd wieder bergauf. Nach derzeitigem Stand bringt ein Tief aber vor allem in der Osthälfte weitere Regengüsse. Vom Saarland bis nach Schleswig-Holstein hat die Sonne wohl bessere Karten. Dort rückt ein Hoch zumindest in greifbare Nähe. Die Höchstwerte pendeln je nach Sonnenschein um die 20-Grad-Marke. Spätsommerwärme mit rund 25 Grad ist frühestens zum Ende der Woche wieder möglich.

Quelle: WetterOnline

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stramm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige