Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Mehrheit wünscht Ausweitung der ökologischen Landwirtschaft

Mehrheit wünscht Ausweitung der ökologischen Landwirtschaft

Archivmeldung vom 22.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: luise / pixelio.de
Bild: luise / pixelio.de

Die Mehrheit der Deutschen stimmt dem bayerischen Volksbegehren "Rettet die Bienen" zu, das vorsieht, dass 30 Prozent der Landwirtschaftsflächen bis 2030 ökologisch genutzt werden müssen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus.

Demnach sind 80 Prozent der Bundesbürger dafür, 16 Prozent lehnen den Vorschlag ab. Am höchsten ist die Zustimmung unter den Anhängern der Grünen (93 Prozent), gefolgt von AfD-Anhängern (89 Prozent) und FDP-Anhängern (87 Prozent). Die Anhänger der Linkspartei sind laut Emnid zu 79 Prozent dafür, SPD-Anhänger zu 80 Prozent und die Anhänger der Unionsparteien zu 73 Prozent, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Für die Umfrage wurden am 19. und 20. Februar 1.021 Personen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eiter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige