Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Auto-Experte: Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Auto-Experte: Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Archivmeldung vom 28.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Peter Smola / pixelio.de
Bild: Peter Smola / pixelio.de

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. Seit dem Jahr 2010 werde Deutschland bereits von der EU-Kommission abgemahnt, weil in den Ballungszentren zu hohe Stickoxid-Werte vorhanden seinen, sagte der Professor für Automobilwirtschaft am Mittwoch dem "Deutschlandfunk".

Er gehe deswegen davon aus, dass die Gerichte jetzt im Sinne des Grundgesetzes entscheiden würden. Dort stehe schließlich, dass Menschen ein Recht auf Gesundheit hätten. 70 Prozent der Belastungen in den Städten kämen von Pkw-Dieseln, so Dudenhöffer. Politiker hätten hier nichts mehr zu sagen. "Weil sie es verschlafen haben, weil sie seit sechs Jahren oder sieben Jahren nichts gemacht haben, inaktiv waren."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte biber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige