Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Landwirtschaftsministerin plant Aktionstag zur Rettung der Bienen

Landwirtschaftsministerin plant Aktionstag zur Rettung der Bienen

Archivmeldung vom 07.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bienen: sollen über Menschenhirn Auskunft geben. Bild: pixelio.de/Dumat
Bienen: sollen über Menschenhirn Auskunft geben. Bild: pixelio.de/Dumat

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will mit einem Aktionstag die Rettung der Bienen fördern. "Ich lade zum Auftakt am 17. Mai ein, um die große Bedeutung dieses kleinen Nutztiers in den Fokus zu rücken", sagte Klöckner der "Bild am Sonntag". "Und wir wollen die anderen Ministerien ermutigen, auf ihren Dächern Bienenstöcke aufzustellen. Auch mit dem Bauernverband haben wir uns auf mehr Blühstreifen auf den Feldern geeinigt."

Der Internationale Bienentag findet dann am 20. Mai statt. Bei der Rettung der Bienen ist nach Ansicht von Klöckner aber nicht nur die Politik gefragt: "Jeder kann ein Bienen- oder Insektenhotel in seinem Garten, auf dem Balkon oder Hausdach einrichten oder Blumen anpflanzen, die Bienen mögen: Das sind dann wahre Bienenbüffets. Unser Bienen-App gibt wertvolle Tipps, welche Pflanzen den Bienen schmecken."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige