Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Grünen-Agrarexperte: Glyphosat-Streit wird weitergehen wie bisher

Grünen-Agrarexperte: Glyphosat-Streit wird weitergehen wie bisher

Archivmeldung vom 06.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Glyphosat / Roundup: Ätzend und umweltgefährlich. Diese Informationen finden sich auf der Verpackung.
Glyphosat / Roundup: Ätzend und umweltgefährlich. Diese Informationen finden sich auf der Verpackung.

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der Grünen-Agrarexperte Harald Ebner sieht die Ankündigungen von Union und SPD zu einem Ausstieg aus der Nutzung des umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat mit Skepsis. "Wenn ausgerechnet `Glyphosat-Minister` Christian Schmidt verkündet, die neue Große Koalition wolle `so schnell wie möglich` und `grundsätzlich` den Glyphosat-Ausstieg, ist das alles andere als vertrauenserweckend", sagte Ebner der "Heilbronner Stimme".

Ebner weiter: "Da Union und SPD sich offenbar nicht auf die Festschreibung eine konkreten Ausstiegsdatums einigen konnten, wird wenig passieren und der Glyphosat-Streit zwischen Union und SPD wird weitergehen wie bisher." Das habe sich schon nach den Sondierungen gezeigt, so Ebner. "Auch das Lippenbekenntnis zum Insektenschutz bleibt eine leeres Versprechen, weil SPD und Union noch nicht einmal festgezurrt haben, das geplante EU-Verbot für besonders schädliche Bienen- und Insektengifte zu unterstützen. Ohne verbindliche Vereinbarung droht hier nach Glyphosat die nächste Ego-Aktion der Union - und das, obwohl in diesem Fall sogar die nicht gerade als industriefeindlich geltende EU-Kommission das Verbot vorschlägt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige