Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Weltbienentag - Global fliegen, vor Ort handeln - Flughäfen bieten Erstaunliches in punkto Natur!

Weltbienentag - Global fliegen, vor Ort handeln - Flughäfen bieten Erstaunliches in punkto Natur!

Archivmeldung vom 19.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Große Holzbiene (Xylocopa violacea)
Große Holzbiene (Xylocopa violacea)

Foto: GNUFREE
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hierzu erklärt Ralph Beisel, ADV-Hauptgeschäftsführer: "Der Verlust der biologischen Vielfalt zählt neben dem Klimawandel zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Bienen leisten einen unschätzbaren Beitrag für die biologische Vielfalt. Sie sind wichtige Bestäuber und sichern den Ertrag von Obst, Gemüse und Ackerfrüchten - das müssen wir uns bewusst machen."

Rund die Hälfte der 561 Wildbienen stehen auf der Roten Liste. Die ADV-Flughäfen realisieren, unterstützen und fördern seit Jahren zahlreiche naturschutzfachliche Maßnahmen in der Umgebung und an den Flughäfen.

Darunter:

  • Schaffung wertvoller Brut- und Nistplätze
  • Anlage von blütenreichen und wildbienenfreundlichen Wiesen, um das Nahrungsangebot zu verbessern
  • Pflanzung heimischer Gehölze und Erhalt von wichtigen Totholzbeständen

"Flughäfen weisen trotz ihrer technischen Prägung außergewöhnliche Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten auf. Erhalt und Förderung der Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten, von Ökosystemen sowie der genetischen Vielfalt ist längst zu einem gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Thema von internationaler Bedeutung geworden. Der Weltbienentag soll das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die kleinen Umweltpolizisten wachhalten, daran beteiligen wir uns gern", erläutert Beisel das Engagement.

Wie vielfältig der Lebensraum Flughafen ist und was die Flughäfen dafür tun, zeigt die ADV-Broschüre "Naturschutz im Blick": http://www.adv.aero/fachbereiche/umwelt/naturschutz/

- 16 von 22 ADV-Flughäfen haben Bienenvölker
- 97 Bienenvölker prüfen Luftqualität
- 20 Kg Honig pro Volk pro Jahr werden erzeugt

Quelle: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen (ots)

Anzeige: