Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Entsorger beklagen Widerstände in vielen Landkreisen gegen die Biotonne

Entsorger beklagen Widerstände in vielen Landkreisen gegen die Biotonne

Archivmeldung vom 28.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Martin Wölfle, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Martin Wölfle, on Flickr CC BY-SA 2.0

Als Reaktion auf die heute vorgestellte Studie des Umweltbundesamtes zum Müllaufkommen in Deutschland erneuert der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) seine Forderung nach einer flächendeckenden Einführung der Biotonne in Deutschland.

Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte BDE-Präsident Peter Kurth: "Es kann nicht sein, dass fünf Jahre nach Einführung der Biotonne der Biomüll noch immer rund 40 Prozent Anteil am Restmüll hat."

Kurth kritisierte: "In vielen Landkreisen gibt es die braune Tonne weiterhin nicht, in anderen muss sie gegen große Widerstände durchgesetzt werden." Das müsse sich ändern, denn so würden viele Wertstoffe ungenutzt im Restmüll landen. Den Verbraucher sieht der BDE-Präsident ebenso in der Pflicht. "Bietet der Landkreis eine Biotonne an, ist er am Zug, das Angebot auch anzunehmen."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte form in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige