Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Deutschlandwetter: An Karfreitag meist freundlich

Deutschlandwetter: An Karfreitag meist freundlich

Archivmeldung vom 29.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Nach einem freundlichen Karfreitag bringt ein Tief zu Ostern ungemütlich kühles und trübes Wetter. Im Norden und Osten gibt es sogar kräftige Schneefälle. Nächste Woche geht es wieder bergauf.

Der Karfreitag zeigt sich überwiegend als schöner Frühlingstag. Die Sonne scheint oft durch einen milchigen Himmel hindurch. Am sonnigsten wird es im Osten und in Oberbayern. Von Südwesten ziehen im Verlauf dichte Wolken mit einzelnen kräftigen Schauern auf. Im Süden sind auch Blitz und Donner dabei. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 Grad an der Ostsee und 16 Grad in München.

Am Karsamstag regnet es besonders von der Nordsee bis zur Oder und in Bayern. Im Norden geht der Regen im Tagesverlauf in kräftigen Schneefall über. Im Westen bleibt es dagegen meist trocken und zeitweise wird es sogar freundlich. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 Grad bei Dauerschneefall im Norden und 12 Grad am Rhein.

Am Ostersonntag gibt es morgens im Norden und Osten regional eine weiße Überraschung. Im Tagesverlauf zieht der kräftige Schneefall Richtung Polen ab. Im Rest des Landes gibt es viele Wolken, Schauer und einzelne Lichtblicke. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 10 Grad.

Ab Ostermontag zeigt sich der Frühling versöhnlicher. Die Luft erwärmt sich aus Südwesten rasch. Bis Wochenmitte sind verbreitet über 15 Grad, im Süden sogar bis zu 20 Grad drin. Nur Richtung Ostsee bleibt es nach wie vor um 5 Grad kalt. Der markante Temperatursprung geht aber nicht mit schönem Frühlingswetter einher: Durch ein Tief über England dominieren Wolken und Regengüsse. Im Südosten hat man die größten Chancen auf trockenes Wetter. Das milde Aprilwetter hält nach jetzigem Stand nicht lange.

Quelle: WetterOnline

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte welle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige