Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Bundesbürger wollen Klimaschutz am liebsten zum Nulltarif

Bundesbürger wollen Klimaschutz am liebsten zum Nulltarif

Archivmeldung vom 23.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Ein Großteil der Bundesbürger ist nicht bereit, für mehr Klimaschutz auch deutlich höhere Kosten zu schultern. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts INSA (1.035 Befragte, Zeitraum: 19. bis 20. März 2019).

Danach lehnen 25 Prozent der Bundesbürger eine Mehrbelastung durch beispielsweise eine CO2-Steuer zugunsten des Klimaschutzes generell ab. 22 Prozent der Befragten erklärten, sie seien bereit, bis zu zehn Euro im Monat zusätzlich für mehr Klimaschutz zu bezahlen. 32 Prozent halten einen Betrag von maximal 50 Euro im Monat für gerechtfertigt. Lediglich neun Prozent sind bereit, bis zu 100 Euro mehr pro Monat für den Klimaschutz auszugeben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige