Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Zeitung: Gewitterwochenende mit Blitz-Rekord

Zeitung: Gewitterwochenende mit Blitz-Rekord

Archivmeldung vom 02.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: aboutpixel.de/Dannehl
Bild: aboutpixel.de/Dannehl

Das Gewitterwochenende über Deutschland hat zu einem Blitz-Rekord geführt. Diplom-Ingenieur Stephan Thern (55) vom Blitz Informationsdienst der Firma Siemens zur "Bild-Zeitung": "Wir haben 150.000 Blitze gemessen. Durchschnittlich gibt es pro Jahr zwei Millionen Blitze. Unsere 40 Geräte funktionieren wie Radioantennen, die die elektromagnetischen Blitzwellen aufnehmen. Je länger die Wellen unterwegs sind, desto weiter ist der Blitz vom Messgerät entfernt."

Ob es in Deutschland jetzt öfter derartige Blitznächte geben wird, kann auch der Experte nicht vorhersagen. "Die Anzahl der Blitze lässt sich nicht vorhersagen. In den vergangenen Jahren gab es aber immer nur eine heftige Blitznacht wie diese", betonte Thern.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kantor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen