Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt USA: Meteor-Sichtung sorgt für Aufregung an der Ostküste

USA: Meteor-Sichtung sorgt für Aufregung an der Ostküste

Archivmeldung vom 23.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: O. Fischer / pixelio.de
Bild: O. Fischer / pixelio.de

Eine mutmaßliche Meteor-Sichtung an der Ostküste der Vereinigten Staaten hat am Freitag für Aufregung gesorgt. Der Himmelskörper sei von Westen nach Osten geflogen, wie Augenzeugen gegenüber US-Medien berichteten.

"Im Grunde sah es aus wie eine sehr helle Sternschnuppe", sagte ein Wissenschaftler der American Meteor Society (AMS). Die AMS erhielt nach eigenen Angaben über 300 Berichte über den Lichtblitz von Florida bis Maine. Außerdem meldeten über 50 Menschen in Kanada die Sichtung des Feuerballs. Es handele sich wahrscheinlich um einen einzelnen Meteor, erklärte die US-Raumfahrtbehörde NASA.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vorrat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen