Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Zyklon "Winston" trifft auf Fidschi-Inseln

Zyklon "Winston" trifft auf Fidschi-Inseln

Archivmeldung vom 20.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Fidschi Bild: de.wikipedia.org/wiki
Fidschi Bild: de.wikipedia.org/wiki

Der Zyklon "Winston" ist am Samstagabend (Ortszeit) auf den Pazifik-Staat Fidschi getroffen. Meteorologen hatten "Winston" als Zyklon der höchsten Kategorie eingestuft und erwarteten Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Kilometern pro Stunde.

Er gilt als der gefährlichste bisher erfasste Zyklon, der die Inseln je heimgesucht hat.

Die Regierung richtete zahlreiche Notunterkünfte ein. Auf den Fidschi-Inseln leben rund 900.000 Menschen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte winken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige