Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Immer mehr Ökolandwirtschaft in Niedersachsen

Immer mehr Ökolandwirtschaft in Niedersachsen

Archivmeldung vom 21.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ökologischer Landbau (Symbolbild): Vor der Aggressiven Landwirtschaft gab es zu 100% ökologischen Landbau.
Ökologischer Landbau (Symbolbild): Vor der Aggressiven Landwirtschaft gab es zu 100% ökologischen Landbau.

Foto: Claire Gregory
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die ökologische Landwirtschaft in Niedersachsen boomt. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Samstag) unter Berufung auf Angaben von Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) berichtet, stieg die Zahl der Ökobetriebe im vergangenen Jahr um neun Prozent auf nunmehr 1793 Bauernhöfe. Die ökologisch bewirtschaftete Fläche nahm sogar um mehr als 12.000 Hektar und damit um 14 Prozent zu. Laut Otte-Kinast beläuft sich die Ökofläche in dem Agrarland nun auf 99.981 Hektar. In diesem Jahr wird damit voraussichtlich die 100.000 Hektarmarke geknackt.

Die Ministerin sagte, sie freue sich sehr über den neuen Rekord: "Die neue Landesregierung aus CDU und SPD möchte diesen erfreulichen Trend gerne unterstützen, um das Wertschöpfungspotenzial, das darin für unser Bundesland steckt, noch besser auszunutzen." Im Koalitionsvertrag hatten sich die beiden Parteien darauf verständigt, die Ökolandwirtschaft weiter fördern zu wollen. Tatsächlich spielt der Sektor nachwievor eine nachgeordnete in Niedersachsen. Nach Zahlen des Agrarministeriums waren Ende vergangenen Jahres 4,8 Prozent der Betriebe im Ökobereich anzusiedeln und 3,9 Prozent der Fläche.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8" nimmt den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den WHO-Besuch von AUF1-Moderator unter die Lupe
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" startet erfolgreich auf Hertzwelle432
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte indem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige