Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Alaska von starkem Erdbeben erschüttert

Alaska von starkem Erdbeben erschüttert

Archivmeldung vom 31.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Wellen vom Seismographen aufgezeichnet.
Wellen vom Seismographen aufgezeichnet.

Lizenz: Crickett
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Alaska ist am Montag ein Erdbeben der Stärke 6,1 registriert worden. Das teilte der geologische Dienst der USA (USGS) mit.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "SNA News" schreibt weiter: "Das Erdbeben ereignete sich um 09:59 UTC. Das Epizentrum der Erdstöße befand sich 73 Kilometer südlich von der Ortschaft Chickaloon entfernt. Sein Herd lag in einer Tiefe von 43,9 Kilometern.

Bislang gibt es keine Informationen über mögliche Opfer oder Verletzte. Derzeit sind keine weiteren Details vorhanden. Es soll allerdings bis jetzt keine Tsunami-Warnung ausgerufen worden sein."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gehabt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige