Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Schweden: Gorilla verletzt Zoo-Besucherin mit Steinwurf

Schweden: Gorilla verletzt Zoo-Besucherin mit Steinwurf

Archivmeldung vom 27.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Gorilla
Gorilla

Foto: Raul654
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In einem Zoo südwestlich von Nyköping in Schweden hat ein Gorilla mit einem Steinwurf eine Besucherin am Kopf verletzt. Die Urlauberin wurde von einem der fünf Zoo-Gorillas mit ungefähr fünf Zentimeter großen Steinen beworfen, sagte die Zoo-Direktorin Marjorie Castro.

Erst sei nichts weiter zu sehen gewesen, die Besucherin habe nur leicht an der Stirn geblutet, so Castro weiter: "Allerdings wurde sie am Kopf getroffen und Gorillas haben enorm viel Kraft, also riefen wir einen Krankenwagen". Dies sei bisher ein Einzelfall, die Gorillas würden die Besucher sonst nur in Ausnahmefälle mit Gras oder ähnlich leichten Objekten bewerfen, so Castro.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gaze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige