Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Paul Walker lockte 15 Millionen in die deutschen Kinos

Paul Walker lockte 15 Millionen in die deutschen Kinos

Archivmeldung vom 02.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Paul Walker Bild: Andre Luis - wikipedia.org
Paul Walker Bild: Andre Luis - wikipedia.org

Actionstar Paul Walker ist tot. Der US-Schauspieler starb am Samstagnachmittag bei einem Autounfall und wurde nur 40 Jahre alt. Wie eine media control GfK Sonderauswertung zeigt, lockte er im Laufe seiner Karriere über 15 Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. Das Gros dabei – 11,4 Millionen Tickets – ging auf das Konto der „Fast & Furious"-Reihe, in der schnelle Flitzer, sensationelle Stunts und starke Männerfreundschaften die Hauptrolle spielen. Schon das Original "The Fast and the Furious" aus dem Jahr 2001 war ein Kassenmagnet und lockte hierzulande 1,4 Millionen Besucher an.

Abgesehen vom dritten Teil ("The Fast and the Furious: Tokyo Drift") verzeichneten die fünf Nachfolger kontinuierlich mehr Zuschauer als ihr jeweiliger Vorgänger. Verkaufte das vierte Abenteuer "Fast & Furious" im Jahr 2009 etwa noch 1,7 Millionen Karten, lag der Absatz des fünften Streifens ("Fast & Furious Five") im Jahr 2011 bereits bei 2,5 Millionen. Im Frühsommer dieses Jahres legte "Fast & Furious 6" dann mit 2,9 Millionen Zuschauern den bisherigen Höhepunkt hin.

Auch außerhalb des Fahrersitzes punktete Paul Walker beim Kinopublikum. In "Eine wie keine" (1999), einer Neufassung von Hans Christian Andersens Märchen "Das hässliche Entlein", stellte er sein komödiantisches Talent unter Beweis. 2,1 Millionen Filmfans versammelten sich vor der Leinwand. "The Skulls", ein Mystery-Thriller über studentische Geheimgesellschaften, setzte im Jahr 2000 rund 418.000 Tickets ab.

Quelle: media control GfK

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: